Toggle navigation

Warum ein europäischer Gartenphoto Award?

2012 haben wir Kontakt zu Philip Smith , der Initiator von IGPOTY aufgenommen - begeistert von seinen Photoausstellungen, die wir in Kew Garden besucht hatten. Unsere Idee einen europäsichen Gartenphoto Award zu vergeben, hat er sofort zugestimmt und so begann die Zusammenarbeit mit den "International Photographers of the year (IGPOTY) einer sehr renommierten englischen Institution, die mittlerweile vom neuem Teilhaber Tyrone McGlinchey weitergeführt wird.

Der "European GardenPhoto Award" wird zeitgleich mit dem European Garden Book Award auf Schloss Dennenlohe verliehen.

Bereits im dritten Jahr werden mit der englischen Institution „International Garden Photographer of the Year“ (IGPOTY) auch die Besten Europäischen Gartenphotos prämiert. Die Siegerbilder des von Dennenlohe vergebenen „European Garden Photo Award“ touren nach der Prämierung zu Ausstellungen in der ganzen Welt, nachdem Sie auf Schloss Dennenlohe erstmalig gezeigt wurden.
Den von  Schloss Dennenlohe mit 1.000 € dotierten Preis erhielt die Australierin Claire Takacs mit „Lavender Garden“ aus Spanien. Das zweitbeste Photo „Early Summer Morning“ kam von Herbert Frei-Schindler aus der Schweiz und den dritten Platz erhielt Rosanna Castrini mit „Dancing Light“.

Ab sofort touren die besten sechs Siegerbilder mit der IGPOTY Ausstellung rund um die Welt!

Einsendeschluß für 2017 ist der 31. Oktober 2016!

Jeder liebt einen Garten. Egal ob dieser Garten Teil eines gewaltigen Landsitzes oder ein bescheidener Blumenkasten ist, ein Garten verleiht immer einen dankbaren Ausdruck und ein Lächeln ins Gesicht. Dehalb ist es nicht überraschend, dass das Fotografieren von Pflanzen und Blumen so beliebt ist.

"Warum Garten Photografie?
Gärten, Pflanzen - das Leben im Garten -
Unbegrenzte kreative Möglichkeiten für den Fotografen.
Was ist Ihre persönliche Inspiration?

Die Farben, Formen und Muster der Blumen inspirieren Photografen. Und umso mehr man hinsieht, desto mehr sieht man. Die Kameras und Linsen von heute können sehr nah an das Objekt zoomen und helfen somit dabei jedes kleinste magische Detail der Blüten und Blätter zu entdecken.

Der Garten ist lebendig - nicht nur durch die Blumen und Büsche sondern auch durch Insekten - Hunderte, tausende kleiner Kreaturen. Einige Kinder spielen und ein Gärtner pflegt seine Pflanzen. Die Sonne schickt einen Lichtstrahl durch die Bäume, kreiert einen goldenen Schein um eine reich gefärbte Blattstruktur. Wo hinsehen? Wo die Kamera plazieren? Wie fängt man am besten alle Kostbarkeiten ein?"

"Der Photograph muss sich Zeit nehmen und den Schnappschuss vorbereiten. Schätzen Sie die Pflanze in all Ihren Wachstumsphasen, verstehen Sie den Garten in all seinen Launen. Sie müssen instinktiv wissen, wie das Wetter die Bilder beeinflusst, welche Tageszeit die beste ist, um zu Photografieren, in welcher Jahreszeit der Garten am ausdrucksvollsten ist. Es ist eine Aktivität die Kontemplation, Beobachtung, Erfahrung und eine Entschlossenheit für die gezielte Suche nach dem perfekten Bild erfragt." (Clive Nichols führender Gartenphotograf und Autor)

 

Über uns

Schloss Dennenlohe wurde 1734 mit allen seinen Nebengebäuden erbaut und gilt als eines der schönsten Barockensembles in Bayern. Das Schloss wird vom größten Rhododendronpark Süddeutschlands sowie von einem 25 Hektar großen Landschaftsgarten umgeben.

Folgen Sie uns

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr.

Anmelden