Toggle navigation
Schlosspark Dennenlohe in Mittelfranken
Nov 03 2018

19:00

Marstall Restaurant - Schloss Dennenlohe

2. Krimi Dinner

Schloss Dennenlohe lädt Sie zu einem mörderisch spannenden Abend ein

Die Gärten unseres Schlosses fassen insgesamt 26 Hektar und teilen sich in drei Bereiche auf. Das Schloss blickt auf eine lange Geschichte zurück: Erstmals erwähnt wurde es 1167 von einem Augsburger Bischof. Heute erleben Sie hier ein rundum raffiniert kombiniertes Programm aus Spaß, Unterhaltung und köstlicher Kulinarik, denn jedes Theaterstück wird von einem erlesenen 3-Gänge-Menü umrahmt. Stellen Sie ihr kriminalistisches Geschick unter Beweis bei der Jagd nach dem heimtückischen Mörder.

Wir freuen uns, Sie demnächst zu unserem Krimidinner auf Schloss Dennenlohe begrüßen zu dürfen.

 

Das Stück: Tarte de la Mort

Mord, Drogenhandel, Betrügereien oder sonstige kriminelle Machenschaften entwickeln spontan einen raffinierten Krimi. „Tarte de la mort“ ist ein Sonntagabend-Klassiker im neuen Anzug. Der Kommissar oder die Kommissarin ermittelt drei Hauptverdächtige, deren Eigenschaften die Anwesenden bestimmen.

Mit gewissenhaften Ermittlungsarbeiten und messerscharfen Verhören wird den Übeltätern bei diesem aktionsgeladenen Krimidinner das Handwerk gelegt- oder auch nicht. Hier weiß man wirklich nie, was passiert und welches Ende der Krimi nimmt.

Angelehnt an die Tatort-Reihe der ARD spielen Schauspieler und Schauspielerinnen Kriminalfälle nach den Vorgaben der Gäste, die immer die Möglichkeit bekommen durch Vorgaben den Handlungsverlauf zu beeinflussen oder zu verändern.

Über uns

Schloss Dennenlohe wurde 1734 mit allen seinen Nebengebäuden erbaut und gilt als eines der schönsten Barockensembles in Bayern. Das Schloss wird vom größten Rhododendronpark Süddeutschlands sowie von einem 25 Hektar großen Landschaftsgarten umgeben.

Folgen Sie uns

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr.

Anmelden