Toggle navigation

Öffnungszeiten

Werktags 09.00 - 17.00 Uhr
sonstige Tage
10.00 - 17.00 Uhr

Der Schlosspark ist vom Karfreitag bis Anfang November für Sie geöffnet. Führungen oder Privatbesichtigungen sind nach vorheriger Reservierung auch ganzjährig möglich.

Gruppentarife ab 25 Personen

Tageskarte, Gartentage
9,00 €
Klangpark-Sonntage, Privatgartentage
          11,00 €

Individueller Aufenthalt

Gerne Planen wir Ihren Besuch auf Schloss Dennenlohe individuell für Sie. Stellen Sie hierfür einfach eine unverbindliche Anfrage.

Eintrittspreise 2016

Tageskarte, Gartentage
10,00 €
Klangpark-Sonntage, Privatgartentage
          12,00 €
Jahreskarte50,00 €

Bitte halten Sie das Eintrittsgeld Werktags in 2 € oder 1 € Münzen bereit.

Erst 2018 wird es ein neues Drehkreuz geben. An den Wochenenden gibt es eine Kassiererin.

Kinder bis 18 Jahre haben kostenlosen Eintritt in den Schlosspark. Für Rentner und Schwerbehinderte wird leider keine Ermäßigung gewährt. Nur Rollstuhlfahrer sind kostenlos.

Studenten 25 % Rabatt

Hunde an der Leine sind immer willkommen.

Führungen mit Baron oder Baronin Süsskind oder unserer Kräuterexpertin sind für Gruppen ab 25 Personen möglich oder an den Privat- & Klangparktagen auch für Einzelpersonen, Preis pro Person 4,00 € zzgl. Parkeintritt.

Der Schlosspark Dennenlohe mit seinen verschiedenen Gartenteilen auf einen Blick:

Laden Sie sich den Übersichtsplan bereits vorab als PDF

Übersichtsplan

Anfahrt

Schloss Dennenlohe liegt zentral in den beiden Ferienregionen "Fränkisches Seenland" und "Region Hesselberg". Der Schlosspark ist bequem mit dem Auto oder Fahrrad zu erreichen. Bus und Bahn nur schwer. Des Weiteren liegt der Ultraleichtflugplatz in Unterschwaningen in unmittelbarer Nähe.

Fahrräder

Für alle radfahrenden Besucher stehen genügend Fahrradständer im Eingangsbereich des Gutshofes zur Verfügung, da Fahrräder im Park leider nicht möglich sind.

Auto

Anfahrt aus Richtung Norden A7
Autobahn Würzburg-Ulm, Richtung Ulm, am Kreuz Crailsheim Richtung Nürnberg Ausfahrt Ansbach, Wassertrüdingen nach 200 Metern rechts Richtung Wassertrüdingen, ca. 10 Minuten auf dieser Straße bleiben. Nach drei langen Waldstücken, 3 Möglichkeiten links in den Ort Dennenlohe
(Fahrtzeit von Würzburg 1 Stunde, von Ansbach 20 Minuten, von Nürnberg 35-45 Minuten)

 

Anfahrt aus Richtung Süden München A9
Auf die A9 Richtung Nürnberg. Abfahrt Greding (nach ca. 110 km Autobahn), nach 100 m links auf die örtliche Straße nach Thalmässing, dort im Ort nach dem Schlecker Markt rechts durch Alfershausen, Abertzhausen, Laibstadt, an Enhofen-Ettenstadt vorbei, immer der Beschilderng „Altmühlsee“ folgen, nach Fiegenstall. Dort im Ort nach Gaststätte rechts Richtung Pleinfeld, immer auf dieser Straße bleiben, vorbei an Pleinfeld Richtung Gunzenhausen und Altmühlsee, am Straßenende in Gunzenhausen rechts, um McDonalds herum, danach links Richtung Nördlingen und Wassertrüdingen, ca. 3 km.

Vor dem Viadukt rechts ab Richtung Wassertrüdingen ca. 7 km, im Ort Unterschwaningen an der Bäckerei rechts Richtung Ansbach der Beschilderung zum Schloss Dennenlohe folgen. 

Nach 200, 400, 600 Metern gibt es drei Möglichkeiten rechts nach Dennenlohe abzubiegen, im Ort Dennenlohe am Gutshof vorbei - und schon sind Sie im Schlosspark!
(Fahrtzeit von München 1, 5 Stunden, von Ingolstadt 1,25 Stunden, von Greding 35 Minuten)

oder über Augsburg-Donauwörth-Harburg-Oettingen-Wassertrüdingen-Unterschwaningen

Bus und Bahn

In Dennenlohe gibt es keine Bahnstation. Die nächsten Bahnstationen zum Schloss Dennenlohe sind Ansbach oder Gunzenhausen. Ab den Bahnhöfen können Sie entweder mit dem Bus in Richtung Wassertrüdingen oder in einem Sammeltaxi anreisen. BUs fahren bis dato leider nur werktags.

 Busverbindungen

Flugzeug

In unmittelbarer Nähe liegt der UL-Flugplatz Unterschwaningen, von dem man zu Fuß Schloss Dennenlohe erreichen kann.

Der nächste internationale Flughafen ist Nürnberg und liegt ca. 45 Minuten entfernt. Weitere internationale Flughäfen finden Sie in München, Memmingen und Stuttgart (jeweils ca. 2 Std.)

Barrierefreier Zugang

Bis auf wenige Ausnahmen sind die Wege im Schlosspark alle aus Wiese, Kiesel oder Hackschnitzel und daher für Kinderwägen, Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte bedingt geeignet. Für Personen mit anderen Handycaps (z.B. Seh- oder Gehörgeschädigte) gibt es spezielle Gartenerlebnisse. Eine behinderten Toilette befindet sich im Marstall Wirtshaus.

Im „Kräutergarten“ gibt es Pflanzen in Handhöhe zum Riechen und Fühlen und Baron Süsskind weist in seinen Führungen auf besondere „Schnupperpflanzen“ hin. So haben auch Menschen mit Behinderung Spaß und Freude im Schlosspark und können den Garten genießen.

Nutzen Sie unseren Rollstuhl-Service: Speziell für gehbehinderte und ältere Gäste gibt es an den Wochenenden einen Rollstuhl gegen 5,00 Euro Leihgebühr. Sollten Sie Interesse haben, bitte zwei Tage vorab telefonisch anmelden unter der 09836 96888.

Rollstuhlfahrer haben freien Eintritt in den Schlosspark, die Begleitperson eines Besuchers im Rollstuhl zahlt den normalen Eintritt.

Hunde

Hunde sind bei uns immer willkommen. Natürlich auch bei Veranstaltungen. Wir bitten Sie jedoch ihren Hund stets an der Leine zu führen und seine Hinterlassenschaften zu entsorgen. Einen Tütenspender finden Sie am Eingang zum Botanischen Garten nach der Orangerie.

Essen & Trinken

Ein Parkbesuch macht hungrig & durstig - die Gastronomie im Schlosspark freut sich auf Ihren Besuch!

Das Marstall Wirtshaus und der zukünftige Biergarten bieten Ihnen im April und Oktober an den Wochenenden von 11.30 - 16.00 Uhr und an Feiertagen eine kleine, feine Speisekarte in Buffetform, leckere selbstgebackene Kuchen und einen zünftigen Biergarten unter alten Kastanien. Von Mai bis September sind wir täglich von 11.30-17.30 Uhr für Sie da. Unser Orangeriecafé hat an den Wochenenden von Mai bis September von 14.00-16.30 Uhr für Sie geöffnet oder auf Anfrage auch unter der Woche. Wir arbeiten eng mit regionalen Anbietern zusammen und sind auch Gesellschafter der Allfra, die eigene Obstsäfte aus den Streuobstbeständen der Region Hesselberg herstellt.

Marstall Wirtshaus mit Biergarten

Marstall Restaurant mit Biergarten

Im April und Oktober sind wir an den Wochenenden von 11.30 - 16.00 Uhr für Sie da. Vom Mai bis September können Sie täglich von 11.30 bis 17.30 Uhr bei uns einkehren.

Orangeriecafé

Orangerie Cafe im Schlosspark Dennenlohe

Unser Orangeriecafé hat an den Wochenenden von Mai bis September von 14.00-16.30 Uhr für Sie geöffnet oder auf Anfrage auch unter der Woche. 

Individuelle Schlosspark Führungen

Baron Süsskind führt Sie persönlich durch seinen Privatgarten und den Schlosspark Dennenlohe!

Wenn Sie mehr über die Geschichte des Schlosses, die Entstehung des Parks und die weiteren Pläne für den Landschaftspark erfahren möchten, dann reservieren Sie am besten eine private Führung.

Seit 2009 können Sie wählen zwischen Führungen zur Schlossgeschichte oder Führungen über den Schlosspark und seine Pflanzen!

Des Weiteren bieten wir Ihnen spezielle Heilkräuterführungen an.

Alle Führungen starten am Schlossportal - der Bus kann am Parkplatz auf Sie warten, vor dem Schloss ist leider völliges Halteverbot - und führt Sie über den Privatgarten in den Rhododendronpark – Sie sollten eine gute Stunde Zeit und Interesse mitbringen und für den Park weitere ein bis zwei Stunden zur freien Verfügung!

Falls Sie vorher im Orangerie Café einkehren, beginnt Ihre Führung gleich dort.

Bitte planen Sie unbedingt mindestens ein bis zwei zusätzliche Stunden für den weiteren Spaziergang durch den Park ein und genügend Zeit für eine eventuelle Einkehr im Marstall Wirtshaus & den Besuch der Schlossläden des Oldtimermuseums oder der wechselnden Ausstellungen in der Historischen Reitbahn oder der Schnapsbrennerei.

Auch wenn nicht gerade Hauptblütezeit der Rhododendren ist - wie im Mai und Juni - oder zur Rosenblüte bis August, öffnen sich dem aufmerksamen Betrachter immer wieder neue, beeindruckende und ungewohnte Bilder im Schlosspark! Ab Juli blühen über 10.000 Rosen am Platnersberg und an der Schlossmauer sowie Tausende von Seerosen im Weiher.

Lassen Sie sich von der Gartenleidenschaft des Eigentümers anstecken...

  • Gruppenführungen ab 25 Personen sind ganzjährig möglich, Eintrittsermäßigungen ab 25 Personen lt. oben p. P. zuzügl. Führung 4,-Euro mit Baron und Baronin Süsskind oder mit dem Obergärtner oder mit der Kräuterspezialistin
  • Für Einzelpersonen gibt es die Führungen an den Klangpark Sonntagen jeweils um 11 und 15 Uhr oder Sie schließen sich einer Führung unter der Woche an. Gerne können Sie die aktuellen Termine in der Schlossverwaltung unter 09836-96888 erfragen!

Terminvereinbarungen für Gruppenführungen nimmt die Schlossverwaltung gerne unter Tel. 09836-96888 oder office@dennenlohe.de entgegen.

Schlafen für Augenmenschen

Sightsleeping auf Schloss Dennenlohe

erfahren Sie mehr

Über uns

Schloss Dennenlohe wurde 1734 mit allen seinen Nebengebäuden erbaut und gilt als eines der schönsten Barockensembles in Bayern. Das Schloss wird vom größten Rhododendronpark Süddeutschlands sowie von einem 25 Hektar großen Landschaftsgarten umgeben.

Folgen Sie uns

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr.

Anmelden