Toggle navigation
Apr192024

Schloss Dennenlohe

Dummytraining - mit Anmeldung

Dummytraining mit Plan bei www.keinkoeter.de

  • Wann beginnt man mit Dummytraining?
  • Wie fängt man es an?
  • Was macht man, wenn etwas schiefläuft?
  • Welcher Hund eignet sich für Dummytraining?

Das sind nur einige Fragen, die einem am Anfang von Apportieren und Dummytraining begegnen.
Dummytraining im Schlosspark Dennenlohe ist für Hunde und ihre Besitzer ist einfach nur ideal- Kosten ist der Eintritt in Höhe von 15,- Euro p.P. und die Seminarkosten, die auf der Webpage von www.keinkoeter.de zu finden sind.

Du meldest dich bei Beginner an, wenn dein Hund schon mal etwas apportiert hat. Der Rückruf sollte bereits gut funktionieren und ansonsten erwarte ich von einem Beginner noch nicht mehr.

Zusammenfassend:

  • Schon mal apportiert
  • Rückruf klappt
  • kennt Dummys
  • Alter meist zwischen 8 - 12 Monate
  •  

Anfänger Level
Du bist in der Gruppe der Anfänger richtig, wenn du die Dummy A bestanden hast oder bestehen würdest. Das setzt voraus, dass du weißt, was in der Dummyprüfung A abgefragt wird. Idealerweise hast du mit deinem Hund schon einmal neben einem anderen Hund gestanden und mit dem gemeinsam trainiert.

Zusammenfassend:

  • Dummy A bestanden oder könnte bestehen
  • hat schon mal mit einem anderen Hund zusammen in der Gruppe gestanden
  • bringt Dummys zurück
  • Alter meist ab 12 Monaten
     

Fortgeschrittene
Du bist in der Gruppe der Fortgeschrittenen richtig, wenn du die Dummy F (WT F) bestehen würdest oder daran arbeitest, aber irgendwie läuft es noch nicht rund. Aber prinzipiell bist du mit deinem Hund auf einem guten Weg.

Zusammenfassend:

  • Dummy A bestanden könnte sich zur Dummy F anmelden
  • Arbeiten in kleinen Gruppen ist kein Problem
  • bringt Dummys zurück
  • guter Rückruf
  • kennt den Stoppfpiff
  • vertraut mit der Einweisearbeit
     

Open Level
Im Open Level bekommen Hund und Hundeführer*in mehr Erfahrung im Führen, langes Handling, Geduld bewahren und Lösungen suchen, wenn der Hund nicht findet. Den Hund mehrfach stoppen zu können, ihn lange im Suchengebiet zu halten. Arbeiten mit 2 Hunden gleichzeitig. Führen auf Distanz. In diese Gruppe passen sehr gutes F-Niveau und gute Anfänger-Open Hunde. Der Open WT steht entweder schon zum Greifen nahe oder du bist bereits voll darin zu Hause.

Zusammenfassend:

  • Arbeiten in Gruppen
  • Alles kann abgefragt werden
  • Stopppfiff und Einweisearbeiten sind kein Problem
  • Tendenz zum Mock Trial Training
  • Festigen des Könnens auch unter schwierigen Bedingungen

Über uns

Schloss Dennenlohe wurde 1734 mit allen seinen Nebengebäuden erbaut und gilt als eines der schönsten Barockensembles in Bayern. Das Schloss wird vom größten Rhododendronpark Süddeutschlands sowie von einem 25 Hektar großen Landschaftsgarten umgeben.

Folgen Sie uns

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr.

Anmelden